Was ist los in ...

Parklichter - Das Konzert
Tickets, Konzertkarten & Eintrittskarten

Parklichter - Das Konzert

Tickets für Parklichter - Das Konzert am 04. August 2017 im Kurpark Bad Oeynhausen. Karten jetzt im Vorverkauf sichern.

Bisher bestätigtes Line Up 2017: Philipp Poisel, Henning Wehland, MINE, Alice Merton, Vona, Lotte Marcel Brell, Tristan Brusch, Lasse Matthiessen, Phela

PHILIPP POISEL erklärt den Parklichtern die Liebe!


Das Staatsbad bestätigt einen Großteil des Parklichter-Freitags!

Auf Deutschlands vielleicht schönstem Festivalgelände, im Kurpark Bad Oeynhausen gelegen, konnten auf der großen Bühne am Freitagabend, den 4. August 2017 der diesjährigen Parklichter wieder große Namen und hoffnungsvolle Newcomer über die Agentur Vibra aus Bielefeld verpflichtet werden. Philipp Poisel ist dieses Jahr als Headliner für die Parklichter bestätigt und wird den Parklichter-Besuchern „die Liebe erklären“. Neben Philipp Poisel wurden Henning Wehland und viele weitere namhafte Künstler engagiert. Vor dieser einmaliger Kulisse und vor den rund 6.000 Zuschauern konnten in den letzten Jahren bereits bekannte Stars, wie Clueso, Cro, Jan Delay, The BossHoss, Alligatoah oder Reamon begeistern. Der Vorverkauf der streng limitierten Early-Bird Tickets startet ab sofort.

Das Staatsbad Bad Oeynhausen freut sich sehr, auch in diesem Jahr wieder einen der angesagtesten deutschen Acts präsentieren zu dürfen. Philipp Poisel schaffte es mit seinem kürzlich erschienenen dritten Album „Mein Amerika“ endlich auch an die Spitze der Charts. Die erste Single „Erkläre mir die Liebe“ schaffte bereits im Herbst den Sprung auf die #1 in den deutschen ITunes und Amazon-Digital-Charts. Im Frühjahr wird Poisel damit die größten Hallen dieses Landes füllen, bevor er die Parklichter Anfang August mit einem Headliner-Auftritt beehren wird.

Außerdem konnte mit Henning Wehland ein weiterer namhafter Künstler verpflichtet werden. HENNING WEHLAND schrieb mit den H-BLOCKX und den Söhnen Mannheims, zu denen auch der Pop- und Soul-Titan Xavier Naidoo gehörte, bereits Musikgeschichte und gehörte zur Jury der bekannten Fernseh-Show „The Voice – Kids“. Jetzt präsentiert er mit seinem ersten Soloalbum „Der Letzte an der Bar“ seine Lebensgeschichte.

Neben den beiden schon bekannteren Namen konnten aber auch wieder einige hoffnungsvolle Newcomer für den Parklichter – Sparkassen – Konzertfreitag gewonnen werden. So ist das Line-Up mit MINE, Alice Merton, Vona, Lotte, Marcel Brell, Tristan Brusch, Lasse Matthiessen und Phela bereits jetzt nahezu komplett.

Der Vorverkauf der auf 300 limitierten Frühbucher-Tickets beginnt ab sofort. Diese sind zu einem rabattierten Preis von 30,00 € inkl. Gebühren erhältlich. „Ein schnelles Zugreifen sichert nicht nur eine der begehrten Karten, sondern lohnt sich auch finanziell“, betont Peter Adler, Geschäftsführer der Staatsbad Bad Oeynhausen GmbH. Danach kosten die Tickets 37,00 € inkl. Gebühren im Vorverkauf. 

DAS KONZERT wird bereits seit einigen Jahren von der Stadtsparkasse Bad Oeynhausen als Hauptsponsor unterstützt. „Ohne dieses Sponsoring wären die Parklichter in dieser Form nicht realisierbar“, stellt Thomas Mihajllovic, Projektleiter der Veranstaltung Parklichter fest.

INFORMATIONEN zu den Künstlern:

PHILIPP POISEL
#1 Single „Erkläre mir die Liebe“, #1 Album „Mein Amerika“, nahezu ausverkaufte Frühjahrs-Tour durch die größten deutschen Konzerthallen. Damit schafft es Philipp Poisel, der von Herbert Grönemeyer entdeckt und gefördert wurde, endgültig sich auf dem Zenit der deutschen Popmusik-Landschaft zu etablieren. Mit den ersten drei Alben ab 2008 konnte er bereits einmal Gold und zweimal Platin feiern. Dabei geht Poisel seinen ganz eigenen Weg und meidet die medialen Umschlagplätze. Sein „Projekt Seerosenteich“ hatte er auf kleinere Locations und Theater zugeschnitten, doch der Run auf die Karten war so groß, dass er bald größere Arenen bespielte. 2014 erlebten ihn seine Fans bei Open-Air-Konzerten mit über 15.000 Besuchern.


HENNING WEHLAND Der in Münster aufgewachsene Henning Wehland schrieb mit den H-BLOCKX und Songs wie „Move“, „Rising High“ oder „Leave me Alone“ Crossover-Geschichte. Außerdem singt er bei den Söhnen Mannheims und war Jurymitglied bei der Castingshow „The Voice – Kids“. Jetzt bewegt sich der charismatische Wehland auf Solo-Pfaden und konnte für sein Album Xavier Naidoo, Wolfgang Niedecken, Samy Deluxe, Sasha und viele mehr zu einer Zusammenarbeit bewegen.


MINE
Mine macht deutschsprachigen Folk mit Hip-Hop-, Jazz-, und elektronischen Elemente und zählt Lykke Li zu ihren Einflüssen. Sie arbeitete bereits mit Samy Deluxe, den Orsons, Flowin Immo und Fatoni zusammen und war support von Lukas Graham, Afrob oder Laing. Schon 2013 konnte MINE mehr als 10.000 € mit einer Crowdfunding-Kampagne einsammeln um damit ihr Album zu finanzieren. 2014 durfte sie sich zum Jubiläum des Mauerfalls eine Bühne mit Udo Lindenberg, Clueso und Peter Gabriel teilen.


ALICE MERTON
Der Debüt-Song „No Roots“ der gebürtigen Kanadierin entwickelte sich innerhalb von wenigen Wochen zu einem Erfolg und belegte Platz 1 der Spotify Global Viral Charts und erreichte über 1,8 Mio. Streams. Daran anschließend erreichte Sie #14 der deutschen ITunes Charts und #26 der allgemeinen ITunes Charts. Und passend zu ihrer derzeitigen Single ist die 23-jährige tatsächlich bereits zehnmal umgezogen und wohnte in vier verschiedenen Ländern. Außerdem war sie bereits Vorband bei Bosse und Philipp Poisel und konnte im letzten Jahr den „Jugend kulturell“ Förderpreis ‚Acoustic Pop’ gewinnen.


VONA
Der Stuttgarter steuerte zunächst eine Profi-Karriere als Fußballer beim VfB Stuttgart an. Nach einem Kreuzbandriss widmet sich Vona wieder seiner Leidenschaft, der Musik, kauft sich einen alten VW-Bus und tourt durch Europa. Jetzt singt der mittlerweile bekannt gewordene Vona über Freundschaft, Liebe und das Erwachsenwerden und schaffte damit auch schon einen beachtlichen Platz 16 in den ITunes Album Charts, bekam Support-Auftritte bei der Cro Unplugged-Tour und verkaufte seine erste eigene Tour innerhalb kürzester Zeit komplett aus.


LOTTE
Lotte gilt als legitime Nachfolgerin von Bosse. Gefühlvoller Indiepop mit deutschen Texten, die weit abseits von Bratwurstigkeit funktionieren. Als Vorband von u.a. Benne, Johannes Oerding oder Max Giesinger tourte Lotte schon quer durch Deutschland. War sie bisher nur alleine als „Mädchen mit der Gitarre“ unterwegs, stehen die Zeichen in 2017 auf Veränderung. Erstes Album, erste eigene Tour und vor allen Dingen erste eigene Band, um ihren Liedern noch mehr Druck zu geben. Wir drücken die Daumen für die sympathische Wahlhamburgerin, die in 2017 noch sicher von sich reden machen wird.


MARCEL BRELL
Der Singer-Songwriter gewann mit seinem unglaublichen Sprachtalent bereits den Fred-Jay-Preis, den vor ihm Die Fantastischen Vier, Rio Reiser oder Clueso bekamen. Brell durfte bereits als Vorband bei der Kultband a-ha spielen.


TRISTAN BRUSCH
Mal klingt er wie ein moderner Reinhard Mey und mal wie der ewige Herbst der Hildegard Knef. Tristan Brusch ist der kommende Songschreiber seiner Generation. Bekannt ist er auch als Bandmitglied von Maeckes.


LASSE MATTHIESSEN
Klingt wie Nick Drake, Bon Iver, Leonard Cohen oder Bob Dylan. Lasse Matthiessens Musik lebt mit hoher, ruhiger Stimme und gradlinigen, meist akustischen Arrangements von scheinbarer Einfachheit.


PHELA
Phela ist Wahl-Berlinerin und im Besitz einer engelsgleichen Stimme. Sie supportete bereits Andreas Bourani und Philipp Poisel.

Termine für Parklichter - Das Konzert ab 37,00 €

Veranstaltung Datum / Zeit Info Preis
Parklichter - Konzertfreitag 2017 - mit Philipp Poisel, Henning Wehland u.v.m.
Bad Oeynhausen, Kurpark Bad Oeynhausen
Fr, 04.08.2017, 16:30 Uhr ab 37,00 € Tickets
Ticket-Informationen
Kassenabholung
Per Post (5 - 7 Werktage)
Print@Home